gaesdoncker.de Gregor Hens Marcus Ingendaay Paul Ingendaay Pascal Nicklas Christoph Peters Georg Maria Roers Hermann Josef Schueren

Übersicht - Künstler - Franz Joseph van der Grinten

Franz Josef van der Grinten, Herrand Knaebel
Matthias Beckmann
Zeichnungen
 


Warenkorb
anzeigen


"Die Zeichnungen von Matthias Beckmann sind demonstrativ und exemplarisch. Nicht freilich in dem Sinne, die Möglichkeiten des Zeichnens exemplarisch zu demonstrieren. Alles Individuelle vielmehr, alles Handschriftliche ist in ihnen zurückgenommen, Zeichnen als eine objektivierende Tätigkeit dienstbar. Es soll zeigen, indem es bezeichnet, unmißverständlich, ohne jede vielleicht gar poetische Abirrung. Spröde, streng, zur Ruhe gebracht; die Beunruhigung allenfalls ist die des Betrachters, der sucht: er ist auf sich selbst verwiesen, erkennt sich vielleicht und wäre dann befremdet, aber immer ja findet man, was man findet, in sich selbst; Anonymität und Gleichmaß heben sich bei aller Begegnung erst durch die Nähe auf, unsere Anteilnahme verändert ihre Objekte auf uns zu.
Die Gestalten auf den Zeichnungen von Matthias Beckmann machen die Annäherung nicht leicht. Beunruhigend schon, dass sie, auch wo sie in der Mehrzahl erscheinen, immer die eine zu sein scheinen, das Exempel. Matthias Beckmann sieht selbst seine Zeichnungen in der Nähe der Piktogramme, der formelhaften Bildzeichen also, die als Hinweise auf das erklärende Wort, die lesbare Schrift ersetzen. Aber die seinen fordern zu nichts auf, sie erklären nicht. Was sie zeigen, scheint das Äußerste an Ordnung zu sein, aber das Sosein irritiert, es legitimiert sich nicht logisch, es blickt stumm. Alle Emotionen bleiben außerhalb...."
Franz Joseph van der Grinten: Über Matthias Beckmann (Auszug)

Der Autor
Franz Joseph van der Grinten, geboren 1933 in Kranenburg, ist seit 1993 Direktor des Joseph-Beuys-Archivs und des Museums Schloss Moyland. Der Zeichner, Druckgraphiker, Maler, Autor, Sammler, Lehrer und Museumsleiter lebt und arbeitet in Erfken bei Till Moyland.

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 1995, 72 S.
10,00 Euro
Paperback, 44 schwarz-weiß Abbildungen
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Versandkosten:
Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de






Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren
Kinder & Jugend
(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps
Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)
Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop
Grenzwissen
(ParaSearch.de)
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit
Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads
Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop
Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren (non-fiction)
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher
Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher
G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

© 2006 - 2016 cclive.net

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Google
  Web www.gaesdoncker.de