gaesdoncker.de Gregor Hens Marcus Ingendaay Paul Ingendaay Pascal Nicklas Christoph Peters Georg Maria Roers Hermann Josef Schueren

Übersicht - Autoren (non-fiction) - Bernd Ernsting

Dorothea Diemer, Bernd Ernsting, Volker Krahn, Michaela Rung
Von allen Seiten schön (2 Bände)
Rückblicke auf Ausstellung und Kolloquium
 


Warenkorb
anzeigen

Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Band 1: Dokumentation zu Ausstellung und Kolloquium
Ausgehend von Präsentationsformen für Bronzen, vor allem für Statuetten in Renaissance und Barock, veranschaulicht Volker Krahn, Organisator der Berliner Ausstellung von 1995/1996, deren gestalterisches und inhaltliches Konzept. Mit annähernd 300 Exponaten von über 60 Leihgebern aus aller Welt war diese Ausstellung die bislang umfangreichste ihrer Art. Mittels eines Rundganges in Text und Bild durch die zahlreichen Räume der Ausstellung wird zugleich ein Abriß zur Geschichte der Bronzeplastik in Renaissance und Barock skizziert. Ein Pressespiegel reflektiert die Reaktionen der Öffentlichkeit.

Im Rahmen eines internationalen Kolloquiums am 27. Januar 1996 referierten acht Fachwissenschaftler zu stilistischen und technischen Aspekten der Bronzeplastik vom 15. bis zum frühen 19. Jahrhundert. Auch eine (selbst-) kritische Rückschau zur Einordnung und Zuschreibung von Bildwerken bis in die jüngste Vergangenheit war Gegenstand der anschließenden Diskussionen.

Band 2: Reflexe einer Ausstellung. Zeichnungen von Wolfgang Schmitz
Auf Initiative von LETTER Stiftung nahm der Zeichner Wolfgang Schmitz im Januar 1996 die einmalige Berliner Ausstellung zum Anlaß eines umfangreichen graphischen Zyklus'. Innerhalb der Präsentation und im architektonischen Umfeld entstanden 135 teils farbige Zeichnungen, die das Medium der Bildhauerei und ihr Verhältnis zum Raum wie zum Betrachter reflektieren. Wolfgang Schmitz (geb. 1934) lebt in Wuppertal und zeitweise in Bremen, wo er seit 1981 eine Professur an der Hochschule für Künste innehat. Das literarische Moment und historische wie geographische Querverbindungen spielten bereits bei früheren Zyklen wie dem Rijnwerk / Waalwerk und dem Passagen-Werk eine Rolle.

LETTER Stiftung, 1996, 312 S.
39,00 Euro
Paperback, 210 Abbildungen/134 Abbildungen, Beil.: 1 Klappkarte
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Versandkosten:
Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de






Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren
Kinder & Jugend
(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps
Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)
Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop
Grenzwissen
(ParaSearch.de)
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit
Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads
Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop
Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren (non-fiction)
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher
Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher
G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

© 2006 - 2016 cclive.net

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Google
  Web www.gaesdoncker.de