gaesdoncker.de Gregor Hens Marcus Ingendaay Paul Ingendaay Pascal Nicklas Christoph Peters Georg Maria Roers Hermann Josef Schueren

Übersicht - Autoren (non-fiction) - Klaus Johann

Klaus Johann, Hana Bergerová (Hrsg.), Filip Charvát (Hrsg.), Renata Cornejo (Hrsg.), Ekkehard W. Haring (Hrsg.), Marie Marousková (Hrsg.), Georg Schuppener (Hrsg.)
Aussiger Beiträge
Germanistische Schriftenreihe aus Forschung und Lehre
 


Warenkorb
anzeigen

Bild zum zum Vergrößern anklicken!

Im Bemühen um ein internationales Forum für germanistische Studien erscheint im September 2007 in Ústí nad Labem/Aussig eine neue Zeitschrift. Die erste Ausgabe der Aussiger Beiträge verwirklicht das Konzept langjähriger Überlegungen zu einer germanistischen Schriftenreihe mit sowohl innovativen wissenschaftlichen als auch lehrpraktischen Bezügen im Bereich der Literatur, Linguistik, Didaktik und Kulturgeschichte. Sie ist in erster Linie von dem Gedanken getragen, eine inter-nationale Fachzeitschrift mit hohem Gebrauchswert zu schaffen und möchte - gewissermaßen aus der Mitte eines bewegten Europas heraus - als Periodikum neue Impulse zu anstehenden Debatten und Diskussionen geben. In diesem Sinne wenden die Aussiger Beiträge sich an eine breitere Schicht von Lesern: Linguisten, Literaturwissenschaftler, Sprachdidaktiker sind ebenso angesprochen wie aufgeschlossene Leser mit Interessen für Sprache, Kultur und Geschichte.

Für die Beiträge in vorwiegend deutscher Sprache bildet der gemeinsame deutsch-österreichisch-tschechische Kulturraum einen Rahmen. Die Zeitschrift möchte trotz thematischer Vielfalt dennoch Schwerpunkte setzen und baut dabei auf einen Dialog von jüngeren und älteren Generationen. In diesem Sinne wird sowohl den Fragestellungen der "klassischen Auslandsgermanistik" als auch vielversprechenden innova-tiven Forschungsinteressen ein Platz eingeräumt.

Der besondere Standort Ústí nad Labem/Aussig und die hier seit 1990 als Institution erfolgreich etablierte Germanistik mögen dafür die geeignete Basis liefern, die Aussiger Beiträge jedenfalls bemühen sich um eine Verständigung über die politischen und sprachlichen Grenzen hinaus.

Darin enthalten: Klaus Johann: Ein hinternationaler Schriftsteller aus Prag. Zu Johannes Urzidil und der Wiederentdeckung seines Werkes. S. 79-92.

Praesens Verlag, 2007, 278 S.
14,60 Euro
Broschiert
» Online Bestellen


» Weitere Titel


Versandkosten:
Lieferung, Versand und Rechnung erfolgen über unseren Partner amazon.de






Hörbücher
(Erlebnis Lesen)
» Ab 1 Jahren
» Ab 2 Jahren
» Ab 3 Jahren
» Ab 4 Jahren
» Ab 5 Jahren
» Ab 6 Jahren
» Ab 7 Jahren
» Ab 8 Jahren
» Ab 9 Jahren
» Ab 10 Jahren
» Ab 11 Jahren
» Ab 12 Jahren
» Ab 13 Jahren
» Ab 14 Jahren
» Ab 16 Jahren
Kinder & Jugend
(Erlebnis Lesen)
» Bilderbücher
» Kinderbücher
» Jugendbücher
» Sachbücher
» CD-ROM-Tipps
Sprachen
(SprachWelt.de)
» Weltsprachen
» Sprachen (A-Z)
Astronomie
& Raumfahrt

(AstroLink.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Video & DVD
» Globus-Shop
Grenzwissen
(ParaSearch.de)
» Phänomene
» New Science
» Mysterien
» östl. Weisheit
Geniale Frauen
(frauen-genial.de)
» Hörbücher
» Downloads
Reisen
(WorldGuide.de)
» Bücher
» CD-ROMs
» Globus-Shop
Hörbücher
(opus-live)
» SprecherInnen
» AutorInnen
» Titel A-Z

Gaesdoncker
(gaesdoncker.de)
» Autoren (fiction)
» Autoren (non-fiction)
» Übersetzer
» Herausgeber
» Künstler
» Sprecher
Wolfgang Hohlbein
(erlebnis-lesen)
» Bücher
» Hörbücher
G. K. Chesterton
(father-brown.de)
» Father Brown
» BuchTipps

© 2006 - 2016 cclive.net

The Network
cc-live - Redaktionsbüro / Internetagenturcc-live

Google
  Web www.gaesdoncker.de